Verpackung, CD, Mut zur Liebe
/

Mut zur Liebe – Belastende Beziehungen erkennen. Das Phänomen der Co-Abhängigkeit.

4 CDs
Autoren: Dr. Paul Meier, Dr. Frank Minirth†, Dr. Robert Hemfelt
Sprecher: Susanne Senke
Gesamtlaufzeit: 310 Minuten, gekürzte Fassung

Zu bestellen unter info@senke-medien.de,
Tel. 09403-96065 oder im Handel ISBN: 9783981927108

Preis 18,90€

Das Standardwerk zur co-abhängigen Beziehungsstörung jetzt als Hörbuch

Warum sagen wir ›ja‹, und denken ›nein‹? Was macht uns abhängig von anderen Menschen und beschränkt uns in unserer eigenen Identität? Wie wichtig ist Gemeinschaft und wie wichtig ist es innerhalb sozialer Strukturen klare Grenzen zu setzen? Warum sind wir oft nicht in der Lage dazu, diese Grenzen zu definieren?

Dieses Hörbuch behandelt das Phänomen der Co-Abhängigkeit / Kodependenz, ein Verhaltensmuster, das uns zu einem gewissem Grad alle betrifft.

Die drei christlichen amerikanischen Psychologen Dr. Paul Meier, Dr. Frank Minirth und Dr. Robert Hemfelt ermutigen uns auf unserer »Kodepenzskala 1-10« festzustellen, wie stark wir in unserer Co-Abhängigkeit verstrickt sind, warum das so ist und wie man – je nach Intensität der Problematik – lernen kann, schädliche Abhängigkeiten zu überwinden und gesunde Beziehungen aufzubauen.

Was ist Co-Abhängigkeit und wie finde ich den Weg in gesunde Beziehungen?

Co-Abhängigkeit: Ein Problem, dass uns alle angeht

Gerätst Du immer wieder in schlechte Beziehungen? Stellst Du deine Bedürfnisse häufig hinten an? Brauchst Du das Gefühl »gebraucht« zu werden, fühlst Du dich sonst schnell unbedeutend, nutzlos oder überflüssig? Isolierst Du dich und vermeidest Kontakt zu deiner Umwelt, aus Angst von ihr vollkommen eingenommen zu werden? Oder bleibst du lieber für dich, weil du mit Anderen nicht viel anfangen kannst? Dies können Hinweise auf ein co-abhängiges Verhalten sein.

Wir alle sehnen uns nach erfüllten und gesunden Beziehungen, und dennoch verstricken wir uns allzuoft in schmerzliche Konflikte – mit unseren Ehepartnern, Kindern, Freunden und Kollegen.

Mut zur Liebe – Zehn Schritte aus der Co-Abhängigkeit

Aber woran liegt es, wenn wir trotz unserer ehrlichen Bemühungen immer wieder daran scheitern zu anderen ein ausgewogenes Verhältnis zu finden?

Möglicherweise sind wir schon von Kindheit an einem Kreislauf gefangen, dessen Stationen sich ständig wiederholen: dem Kreislauf der Co-Abhängigkeit oder Kodependenz – der Abhängigkeit von zwanghaften Verhaltensweisen.

Doch wenn diese Einflüsse unser Leben auch lange Zeit im Griff hatten – es gibt eine Möglichkeit, sich daraus zu befreien! Die Autoren haben ein erprobtes und geistlich fundiertes Programm entwickelt, das in zehn Schritten den Weg aus der Kodependenz weist. Sie machen uns Mut, schädliche Abhänigkeiten zu überwinden und gesunde Beziehungen aufzubauen – Mut zur Liebe.

Mut zur Liebe ist DAS Buch zum Thema Kodependenz, beziehungsweise Co-Abhängigkeit

Das Thema Co-Abhängigkeit wurde von den 3 christl. Psychologen Hemfelt, Minirth und Meier aus dem Thema Suchtverhalten bei Alkoholikern und deren Angehörigen in allgemeine Gesellschaftsstrukturen integriert. Wir sind alle von Co-Abhängigkeit betroffen, denn der Mensch ist auf Gemeinschaft angelegt und wir leben täglich soziale Kontakte.

Ob wir es wollen oder nicht, das Miteinander ist ein ständiges Agieren und Reagieren. Dass wir oftmals ticken, wie es das Gegenüber gerne hätte ist ein schleichender Vorgang, der sich erst in einer Krisensituation widerspiegelt. Gesunde Beziehungen zu leben bedeutet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen eigener Identität und wohlwollendem Miteinander zu finden.

Cover von Mut zur Liebe Ratgeber Co-Abhängigkeit

Autoren

Dr. Paul Meier

Dr. Paul Meier ist Mitbegründer der Minirth/Meier Kliniken in den USA mit heute neun Kliniken in verschiedenen Bundesstaaten. Autor und Co-Autor von über 80 Büchern über Psychologie, christliche Seelsorge und Glaubensfragen.

Portrait Dr. Paul Meier: Christlicher Psychologe. Experte Coabhängigkeit

Dr. Frank Minirth†

Dr. Frank Minirth†, ebenfalls Mitbegründer der Minirth/Meier Kliniken, Verfasser und Co-Autor von über 100 Büchern über Lebensfragen, Seelsorge und Psychologie. Doktor der Theologie und Mit-Produzent von Ratgebersendungen in amerikanischen Radio- und Fernsehsendern.

Portrait Dr. Frank Minirth - Minirth/Meier Kliniken. Experte Codependenz

Dr. Robert Hemfelt

Dr. Robert Hemfelt ist Psychologe mit Schwerpunkt Ehe- und Familientherapie. Professuren u.a. an den Universitäten Dallas, Phoenix und Houston und Gründer von zahlreichen therapeutischen Suchtzentren in den USA.

Portrait Dr. Robert Hemfelt. Family Coach und christlicher Psychologe. Experte Co-Abhängigkeit

Sprecherin

Susanne Senke

Kulturmanagerin, Kabarettistin, Schauspielerin, Sängerin, Sprecherin, ausgebildet zur christlich seelsorgerlichen Begleitung.

In dieser beruflichen Konstellation wagt sich Susanne Senke in ein Neues Metier. Das produzieren und besprechen von seelsorgerlich-psychologischen Hörbüchern.
Ihre künstlerische Laufbahn begann sie in München. Ihre Theaterlaufbahn brachte sie nach Kaiserslautern, Ingolstadt, Zwickau, Hof bis nach Regensburg, wo sie nicht nur ein Theater, sondern auch eine Familie gründete.
Doch die Psychologie der Menschen zu ergründen, die sie auf der Bühne verkörperte, ließ ihr keine Ruhe und so absolvierte sie zusätzlich eine Ausbildung zur Seelsorgerlichen Begleitung bei Team F.

Mit dem 1. psychologischen Hörbuch »Mut zur Liebe« startet sie eine Serie von wissenschaftlich fundierten Themen der Psychologie und christlichen Seelsorge, die den Zuhörer einladen, sich mit seiner Geschichte in Gegenwart und Vergangenheit zu befassen – ermutigend und auferbauend!

Inhaberin, Sprecherin, Hörbuchverlag Senke-Medien, Hörbücher Psychologie, Selbsthilfe